Braumeister Ballüer

Deutschlands jüngster Braumeister mit eigener Brauerei

Gabriel Ballüer hat das Angebot, die Duderstädter Braumanufaktur zu leiten, sofort angenommen. „Eine coole Location und eine hervorragende Ausstattung. Das ist wie ein Sechser mit Zusatzzahl“, sagt der gebürtige Ecklingeröder. Er selbst hat bei den Großen gelernt: Praktikum im Gilde-Brauhaus, Ausbildung bei Veltins, dann Studium der Brautechnologie in München. Bei der Meisterfeier hat es Gabriel gleich allen gezeigt und den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung 2012 für besondere Leistungen als Produktionsleiter abgeräumt.
„Bier ist viel mehr als ein Getränk. Es fasziniert die Menschen schon seit Ewigkeiten“, sagt er. Wen wundert’s? Schließlich ist Bier in Maßen sehr gesund, schmeckt fantastisch und bietet ein spannendes Metier. Und so viel ist sicher: Gabriel wird sich darin austoben!